AlFredo ganz leicht ohne schwere Sahne, dafür mit viel Gemüse. So kannst Du geniessen.

Die Basis für unsere Sosse sind die herrlichen Blumenkohlröschen.

Zutaten

Die werden in einer Brühe gekocht, das wird eine solide Basis, die später auch satt macht.

Blumenkohl_kochen

In der Zwischenzeit schon mal das Wasser für die Pasta aufsetzten und nach bissfest kochen.

Nudelnester

Wenn der Blumenkohl gar ist, entnehmen wir mit einer Kelle ein paar Röschen. Das macht einfach später in der Sosse mehr her.

Etwas_Blumenkohl_herausnehmen

Den Rest mixen wir und schmecken mit Gewürzen, Sahne ab.

Parmesan

Der Parmesan macht den typischen italienischen Geschack. Dann kommen die Röschen zurück in dem Topf.

mixen

Jetzt mit dem restlichen Parmesan und etwas Petersilie anrichten.

Das Rezept zum herunterladen.