Knäckebrot ist sehr praktisch, wenn Du Dich nach Weight Watchers ernährst, da es sich lange hält und in wohldefinierten Portionen verfügbar ist. Bei uns hat ein Knäckebrot – genauso, wie das gekaufte – 2 Smart Points pro Scheibe. Nur wissen wir ganz genau, was drin ist.

Knäckebrot mit Chia - Zutaten

Ausserdem backen wir unser Knäckebrot mit Chia-Samen. Das ist super für die Verdauung. Probiers mal aus.

Das Rezept zum Herunterladen und Ausdrucken

Wenn wir bei Ute backen, mahlen wir das Vollkorn mehr immer selbst. Wenn Du Dich für eine Getreidemühle interessierst, kannst Du sie hier kaufen:

Getreidemühle online kaufen
Knäckebrot mit Chia - Zutaten

Die Chia-Samen haben wir bereits am Vorabend eingeweicht und quellen lassen. Nun machen wir einen Vorteig aus den Chia-Samen, zusammen mit dem Einweichwasser und etwas Hefe.

Nach 5-10 Minuten geben wir die restlichen Zutaten dazu. Da der Teig eher weich ist rühren wir nicht mit den Knethaken, sondern mit den Schneebesen.

Knäckebrot mit Chia - Teig rühren

Nun streichen wir den Teig auf ein Backpapier. So gleichmäßig und Flach, wie möglich.

Knäckebrot mit Chia - Teig ausstreichen

Damit wir schöne Knäckebrote bekommen schneiden wir die Brote schon vor. Dann kommen Sie für 20 min. bei 200°C in den Backofen.

Wenn die Zeit um ist, wenden wir die einzelnen Knäckebrote.

Knäckebrot mit Chia - trocknen

Dann schalten den Backofen aus und trocknen die Brote noch bei leicht geöffneter Backofentür.

Knäckebrot mit Chia - trocknen

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Knäckebrot mit Chia

Die Knäckebrote riechen fantastisch, schmecken super lecker und lassen sich sehr gut 1 Woche lagern.

Knäckebrot mit Chia
Aber Achtung: Nicht zum normalen Brot in die Brotdose packen.