Paprika gefüllt mit Quinoa nach WeightWatchers überbacken mit Feta

/, WeightWatchers/Paprika gefüllt mit Quinoa nach WeightWatchers überbacken mit Feta

Paprika gefüllt mit Quinoa nach WeightWatchers überbacken mit Feta

Quinoa ist eine alte Getreidesorte aus Südamerika, die in letzter Zeit immer mehr Anhänger bei uns findet. Verarbeiten lässt sie sich ähnlich wie Reis. Als Beilage, in Salat oder wie hier als Füllung in Paprika.




Quinoa gibt es in weiss, rot und schwarz. Alle 3 Sorten werden gleich verarbeitet. Das Korn ist vielleicht eine der besten pflanzlichen Eiweissquellen und enthält alle 9 Aminosäuren. Für Vegetarier und Veganer ist Quinoa einfach unverzichtbar.

scharzer_Quinoa_fuer_Gefuellte_Paprika_mit_schwarzem_Quinoa

Zunächst haben wir den Quinoa mit etwas Salz in der 2,5-fachen Menge Wasser kurz aufgekocht und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Zutaten_Gefuellte_Paprika_mit_schwarzem_Quinoa

 

2/3 des Feta light und die kleingehackten Frühlingszwiebenl haben wir unter den Quino gemischt, mit Pfeffer und Salz gewürzt und in die Paparika gefüllt.

Paprika_fuellen_mit_Gemuese_Feta_und_schwarzem_Quinoa

Alles in eine Backofen feste leicht gefettete Auflaufform gelegt und die Zwischenräume mit kleinen Cocktail-Tomaten ausgefüllt. Den restlichen Feta light haben wir darüber zerkrümelt. Mit etwas Olivenöl wird das Gericht leicht gebräunt und schmackhafter. Wer zusätzlich Point oder Kalorien einsparen will, kann mit der Menge noch etwas variieren.

HIer gehts zum Rezept Download.

 

By | 2018-02-26T18:58:04+00:00 Juli 31st, 2015|vegitarisch, WeightWatchers|0 Comments

Share This Story, Choose Your Platform!

About the Author:

Leave A Comment

*
= 4 + 4

Toggle Sliding Bar Area
Rezepte-Alarm
Trage Dich hier ein, und wir benachrichtigen Dich, wenn ein neues Rezept online ist.

Probier es aus, Du kannst Dich jederzeit weider austragen!
close-link