Produkttest WeightWatchers Brat- und Backfolie

//Produkttest WeightWatchers Brat- und Backfolie

Produkttest WeightWatchers Brat- und Backfolie

Ich habe noch einige Pfannen, die keine Antihaft-Beschichtung haben. Und wenn ich in die Ferien fahre, habe ich in der Ferienwohnung auch meist nur eine ganz gewöhnliche Pfanne ohne Beschichtung. Schon seit einiger Zeit überlege ich mit deshalb, mir mal die WeightWatchers Brat- und Backfolie zuzulegen.

Um es vorwegzunehmen, ich bin enttäuscht. Schon in der Beschreibung empfiehlt WW, bei Eiern und Kartoffeln zusätzlich etwas Wasser beim Braten zuzugeben. Ok, das finde ich schon mal nicht so gut. Das brauche ich nämlich bei beschichteten Pfannen nicht. Ich habe es jetzt mal ohne Wasser probiert und das ging in die Hose. Die Eier, die ich im Video gezeigt habe, haben außerdem sehr angebrannt geschmeckt.

Meine Lösung für die Zukunft:

In die Ferien kommen jetzt eine kleine beschichtete Pfanne und ein Ölspray mit. Da schmecken die Frühstückseier besser und es ist leichter zu handhaben.

Meine alten Pfannen verwende ich noch zu z. B. für Steaks. Ich verwende auch ein Ölspray. Wenn das Fleisch sich nicht sofort vom Pfannenboden löst, stelle ich es kurz zu Seite. Das Bratgut fängt dann etwas an zu schwitzen und löst sich dann ganz leicht.

By | 2018-02-26T18:58:22+00:00 November 23rd, 2012|WeightWatchers|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

*
= 5 + 6

Rezepte-Alarm
Trage Dich hier ein, und wir benachrichtigen Dich, wenn ein neues Rezept online ist.

Probier es aus, Du kannst Dich jederzeit weider austragen!
close-link