Viele WW´s sind unsicher und haben mit Sattmachertagen noch keine Erfahrung gesammelt. Aber das sollte jeder einmal versuchen. WeightWatchers empfiehlt 1 -2 Sattmachertage in der Woche. Aber leider trauen sich nur wenige an diese neue Möglichkeit der Ernährungsumstellung. Gerade zu Sattmachertagen bekommen wir viele Fragen.

Hier noch mal die wichtigsten Regeln:

  • Nur Lebensmittel essen, die als Sattmacher gekennzeichnet sind.
  • Täglich 2 Portionen gesundes Fett ohne zusätzliche Berechnung.
  • Die Fitformel unbedingt einhalten.
  • Immer nur so viel essen, bis man satt ist.
  • Lebensmittel, die nicht in der Sattmacherliste stehen, gehen zulasten des Wochenextras.

Niemand muss Sattmachertage einplanen, um erfolgreich abzunehmen, aber wir lieben es immer mal wieder einen Tag zu haben, an dem man keine Punkte zählen muss. Einige WW´s schätzen die Sattmachertage sogar so sehr, dass sie ausschließlich Sattmachertage machen und genauso gut abnehmen wie die, die nach dem Punkteplan leben. Wir kochen gerade auf unserem YouTube-Kanal gerne und bevorzugt nach Sattmacher-Rezepten. Und wir entscheiden uns auch an Points-Tagen gerne für solche Rezepte.


So sieht ein Goumet-Sattmachertag bei uns aus:

Frühstück


Mittagessen: Zürcher Geschnetzeltes mit Spätzle als Sattmacher

Das Rezept zum Herunterladen und Audrucken.


Abendessen: Fruchtiger Geflügelsalat „Hawaii“ als Sattmacher

[Erscheint am 16.03.2013].

Das Rezept zum Herunterladen und Ausdrucken.