Wer beim Abnehmen mehr Balaststoffe braucht oder auch sonst, sollte es mit Chia-Samen probieren.

In unser Brot kommt Vollkorn und viele Körner. Schon beinahe ein Garant für gute Verdauung. Neu ist bei uns in der Küche der Chia-Samen. Ein Nahrungs- und Heilmittel das schon bei den Maya sehr beliebt war. Inzwischen ist disese alte Kultupflanze bei uns im Europa als Superfood bekannt. Ausser Kaluium und Eisen ist der hohe Anteil an Omega-3- und Omega-6- Fettsäuren besonders erwähnenswert. Chia Samen kann nicht nur die Verdauung anregen, sonder auch regulieren. Deshalb schwören auch Patienten mit Reizdarm auf Chia.

Koerner

Wichtig ist, dass der Chia Samen mindestens 8 Stunden quillt bevor man ihn verbackt. Auch Leinsamen und Sesam lassen wir gut Quellen.

Zutaten

Das Rezept findet Ihr hier zum herunterladen