Hühnerfrikassee mit Spargel, Erbsen und Champignons

/, Gäste, Klassiker, mitnehmen, Sommer, Spargel, WeightWatchers/Hühnerfrikassee mit Spargel, Erbsen und Champignons

Hühnerfrikassee mit Spargel, Erbsen und Champignons

Warum wir Fleisch auch mal kochen sollten!

Gebratenes Fleisch mit seinen Gewürzen und Röstaromen ist ein echter Genuss und wird von den meisten Genießern geschätzt. Doch gekochtes Fleisch ist einfach gesünder.

Gekochtes Fleisch kommt beim Garen komplett ohne Fett aus, ist nicht zu heiß im Topf, dass noch die meisten Inhaltsstoffe wie z.B. Vitamine erhalten bleiben. Gebratenes Fleisch wird meist viel heißer zubereitet und Röststoffe stehen immer wieder im Verdacht krebserregend zu sein.

Aromatisch ist gekochtes Fleisch allemal. Die Möglichkeit Gewürze zuzugeben ist nahezu unendlich. Auch frische Kräuter, die beim Braten gerne verbrennen. Sehr oft entsteht ganz nebenbei eine köstliche Soßenbasis oder wie beim Tafelsitz eine leckere Suppe, die zu weiteren Gerichten verarbeitet werden kann.

Wenn wir für Gäste kochen, schätzten wir solche Gerichte besonders. Weil sie ohne Qualitätsverlust gut warmzuhalten oder sogar aufgwärmt werden können, die Soße wird dann „à la minute“ zubereitet.




Das Rezept zum Herunterladen und ausdrucken.

By | 2018-02-26T18:58:10+00:00 Mai 27th, 2014|Frühling, Gäste, Klassiker, mitnehmen, Sommer, Spargel, WeightWatchers|3 Comments

Share This Story, Choose Your Platform!

About the Author:

3 Comments

  1. Rubelowski, Helen 23. August 2014 at 13:25 - Reply

    Hallo Mutter und Tochter,
    ich schaue gerne Eure Videos an und liebe besonders den Kochkäse. Um etwas nach zu kochen, notiere ich beim Ansehen des Videos schnell die Zutaten, doch gibt es nicht irgendwo eine separate Einkaufsliste zu jedem Rezept? Das wäre viel einfacher. Ich freue mich auf die nächsten Rezepte. Macht weiter so.

    Lieben Gruß,
    Helen R.

    • Nicole 23. August 2014 at 18:07 - Reply

      Hi Helene, Du findest fast bei jedem Blogbeitrag „das Rezept zum Herunterladen und Ausdrucken“ als PDF verlinkt. Steht meist ganz unten. Viel Spaß damit.

  2. Stephi 20. Oktober 2014 at 20:31 - Reply

    Hallo ihr Lieben,
    darf ich fragen wie viel Reis ihr genommen habt? Eine bestimmte Grammanzahl oder habt ihr die Sattmacher-Werte genommen?
    Liebe Grüße :-),
    Stephi

Leave A Comment

*
= 3 + 1

Toggle Sliding Bar Area
Rezepte-Alarm
Trage Dich hier ein, und wir benachrichtigen Dich, wenn ein neues Rezept online ist.

Probier es aus, Du kannst Dich jederzeit weider austragen!
close-link