Mit Käse überbacken und Sattmacher – das klingt immer so, als könnte es nicht sein. Aber es geht eben doch. Das Geheimnis für einen überbackenen Weight Watchers Sattmacher liegt im Kochkäse. Wir machen unsern Kochkäse gerne selbst, da es den Kochkäse Magerstufe nur mit Kümmel zu kaufen gibt. Ausserdem ist es wirklich nicht schwer in selbst zu machen.

KOCHKÄSE SELBST MACHEN

Wir brauchen auch gar nicht viele Zutaten.

Das Rezept zum Herunterladen und Ausdrucken

Kartoffeln werden in Scheiben geschnitten.

Lauch in ca. 8cm lange Stücke geschnitten und der Länge nach aufgeschnitten.

Von Kochkäse habe ich ja bereits erzählt.

Die Kartoffeln werden am Boden einer Auflaufform ausgelegt.

Den Lauch haben wir (im Dampfgarer) vorgegart und in Schinken gewickelt.

Diese Lauch-Schicken-Rollen schichten wir auf die Kartoffeln.

Dann erhitzen wir etwas Magermilch (< 0,3% Fett) und schmelzen den Kochkäse darin. Gewürzt mit Pfeffer und Salz ist das unsere Sosse.

Die Sosse geben wir nun über die Kartoffeln und die Schinken-Lauch-Rollen.

Nun kann man bereits erahnen, wo die Reise hingeht.

Wir schieben den Auflauf nun bei 180°C in den Backofen.

Nach ca. 45 min. sind die Schinken-Lauch-Rollen mit Käse überbacken fertig.

Davon darfst Du nun essen, bis Du satt bist!